Paul Meier Oldtimer

Kontakt

Ferrari 250 GTE 2+2 1963

ferrari-250-gte-2-2
MotorV12 (60°) / 2953 ccm
Bohrung/Hub: 73 mm / 58,8 mm
240 PS (176 kW) bei 7000 U/min
245 Nm bei 5500 U/min
Verdichtung: 9,2:1
3 Fallstrom-Doppelvergaser Weber 36 DCS mit Starter und Beschleunigungspumper
2 obenliegende Nockenwellen
Leichtmetall-Zylinderkopf und –block
Ölinhalt: 9 Liter
Kraftübertragung4-Gang-Getriebe mit Overdrive
Heckantrieb
Achsuntersetzung: 4,571 : 1 (7/32)
FahrgestellRohrrahmenchassis
VorderachseEinzelrad-Aufhängung mit Trapez-Dreieckquerlenkern und Schraubenfedern Kurvenstabilisator
hydr. Koni-Teleskopstossdämpfer
HinterachseStarrachse mit Halbelliptikfedern, Längsschublenkern und Schraubenfedern
hydr. Koni-Teleskopstossdämpfer
Bremsenhydr. Dunlop-Vierrad-Scheibenbremse
mit Bonaldi-Bremshilfe
Länge x Breite x Höhe in cm570 x 171 x 134
Radstand in cm260
Wendekreis in m13
Leergewicht (Gesamtgewicht) in kg1450 (1900)
Benzintank in lt90 (davon 20 Reserve)
Produzierte Stückzahl (1960 - 1963)953 (für alle drei Serien zusammen)